Ultaire® AKP for mill®

Herausnehmbare Teilprothetik komplett digital und metallfrei

Amann Girrbach optimiert als erster und einziger validierter Dental-Systempartner von Solvay Dental 360® den Herstellungsprozess metallfreier herausnehmbarer Teilprothetik. Damit wird Ceramill-Anwendern exklusiv die Möglichkeit geboten, Modellguss-Konstruktionen konsequent im digitalen Workflow zur erstellen, und das in Rekordzeit.

Möglich wird diese Revolution durch zwei Elemente. Zum einen durch das fräsbare Hochleistungspolymer Ultaire® AKP von Solvay Dental 360®, welches speziell als Metallersatz für Teilprothesen konzipiert wurde. Zum anderen durch das Software-Modul Ceramill M-Part. Das Modul umfasst speziell entwickelte CAD-Strategien, welche essentiell für den prothetischen Erfolg sind, da der neue Werkstoff im Gegensatz zu Metall andere Konstruktionsanforderungen mit sich bringt. Speziell daran angelegte CAM-Frässtrategien garantieren dabei die erforderliche Qualität und Präzision der Oberflächen.

Mehr Informationen finden Sie hier.

  • Hoher Zeitgewinn durch subtraktive inhouse Fertigung und minimale manuelle Nacharbeit von Modellgusskonstruktionen auf Knopfdruck und Reproduzierbarkeit just-in-time
  • Wirtschaftlichkeit lukrative Herstellung von digitalen Modellguss-Prothesen zu guten Preisen und ohne großen Aufwand
  • Prozesssicherheit & Effizienz durch vollständig integrierten Prozess und abgestimmten Workflow

Nicht alle Amann Girrbach Produkte sind in allen Märkten verfügbar. Bitte kontaktieren Sie Ihren entsprechenden Händler für weitere Informationen.