MoguCera C Disc

CoCr Hartmetall fräsen mit der Ceramill Matik

Mit der Einführung der Ceramill Matik bietet Amann Girrbach eine Fräsmaschine zum Bearbeiten von Hartmetall CoCr-Rohlingen. Wir legen nahe, ausschließlich die von Amann Girrbach validierten CoCr-Rohlinge mit der Ceramill Matik zu verwenden, denn die MoguCera C Disc von Scheftner Dental wurde auf der Ceramill Matik getestet und validiert. Dies gewährleistet einen sicheren Prozess und stets gute Ergebnisse bei der Verwendung des Hartmetall CoCr Rohlings. Die Produkteigenschaften der MoguCera C Disc sind fast identisch zu den Eigenschaften von Ceramill Sintron. Dies gewährleistet einen bekannten und sicheren Prozess bei der Weiterverarbeitung der MoguCera C Disc. Durch den ausgezeichneten Metall-Keramikverbund kann die MoguCera C Disc auch zur Verwendung von Gerüsten zur anschließenden Keramikverblendung genutzt werden.

  • Validierter Prozess bei der Verwendung der MoguCera C Disc auf der Ceramill Matik
  • Ausgezeichneter Metall-Keramikverbund zur möglichen keramischen Verblendung der CoCr-Restauration
  • Ausgezeichnete Festigkeitswerte, Verbundsfestigkeit und Biokompatibilität
  • Höchste Prozesssicherheit dank homogener und verzugsfreier Gerüste

Nicht alle Amann Girrbach Produkte sind in allen Märkten verfügbar. Bitte kontaktieren Sie Ihren entsprechenden Händler für weitere Informationen.