mill® ti-forms

Inhouse-Fertigung von individuellen, einteiligen Titanabutments

Der Ceramill Ti-Forms Prozess steht für die Bearbeitung von Titanabutmentrohlinge mit industriell vorgefertigten Anschlussgeometrien, die mit dem Ceramill M-Plant-Modul individuell gestaltet werden können. Die Rohlinge sind für eine breite Palette an gängigen Implantatsystemen verfügbar, die laufend erweitert wird.

Ergänzt wird das Ceramill Portfolio durch original Titanabutmentrohlinge, welche Ceramill-Anwender mit uneingeschränktem Service, Support und Garantie hochpräzise inhouse bearbeiten können.

Weitere Rohlinge mit Originalanschlussgeometrien in Validierung.

  • Hoher Zeitgewinn und maximale Wertschöpfung durch vollständige Inhouse-Fertigung
  • Hohe Präzision der Abutments aufgrund vorgefertigter Implantat-Anschlussgeometrien
  • Maximaler Schutz für das industriell vorgefertigte Implantatinterface durch Einspannen des Abutments lediglich auf der Stirnseite
  • Herausragende Oberflächenqualität durch die Technik des „Rotationsfräsens“
  • Rohlinge für alle gängigen Implantatsysteme erhältlich

Nicht alle Amann Girrbach Produkte sind in allen Märkten verfügbar. Bitte kontaktieren Sie Ihren entsprechenden Händler für weitere Informationen.