mill® fds

DIGITAL – PASSGENAU – HOCHÄSTHETISCH – GEWINNBRINGEND
Im neuen Ceramill Full-Denture-System 360° schließt das eine das andere nicht aus

Amann Girrbach bietet mit dem neuen Ceramill Full Denture System (FDS) vollste Flexibilität und ermöglicht es dem Anwender, individuell auf alle Patientenwünsche einzugehen. Mit der Erweiterung verschiedener Zahnbibliotheken für Zahnkränze und Zahnsegmente, bietet Ceramill FDS die branchenweit breiteste Palette an Möglichkeiten für die digitale Prothesenherstellung – von hochqualitativen und individuell gefrästen sowie 3D-gedruckten Prothesenbasen in Kombination mit hochästhetischen Konfektionszähnen von führenden Zahnherstellern, welche sich basal wie auch okklusal 100 % digital an jede Gegebenheit adaptieren lassen. Bis hin zu individuell gefrästen Zahnkränzen und Zahnsegmenten aus dem validierten Ivotion Material von Ivoclar lässt der neue Ceramill FDS-Prozess keine Wünsche offen. Dabei profitieren die Anwender von integrierten, einfach zu implementierenden Workflows, validierten Materialien und abgestimmten Verarbeitungsprozessen.

SOFTWARE

mill® d-flow

Konstruktion von Totalprothesen unter Berücksichtigung aller funktioneller und ästhetischer Parameter.

> Detail

HARDWARE

3D-Druckmaterial

Try-In und Denture 3D+

> Details

NextDent 5100

Das schnellste und präziseste 3D Druck System für maximale Flexibilität und Produktivität.

> Details

mill® d-set

Patentierte Prothesenzahnrohlinge mit markt- üblichen, hochwertigen Prothesenzähnen.

> Details

Rohlingshalter

Ceramill D-Set Rohlingshalter zum einfachen Einbringen und automatischen basalen und okklusalen Anpassen der Prothesenzähne in der Ceramill Fräseinheit.

> Details

Zahnbibliotheken

Zahnbibliotheken für D-Set Prothesenzahnrohlinge und Zahnbibliotheken für Zahnkränze / Zahnsegmente auf AG.Live verfügbar.

> AG.Live

Nicht alle Amann Girrbach Produkte sind in allen Märkten verfügbar. Bitte kontaktieren Sie Ihren entsprechenden Händler für weitere Informationen.

Kontakt aufnehmen

Die Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen

Deutschland:

Telefon: +49 7231 957-100
Fax: +49 7231 957-159