mill® dicom viewer

Visualisierungs- und Kommunikationssoftware auf Basis von Dicom-Daten

Das Ceramill Mind Upgrade-Modul „Ceramill Dicom Viewer“ ist eine Visualisierungs- und Kommunikationssoftware. Es erlaubt Daten aus CT- oder DVT Geräten (Dicom-Format) einzulesen, darzustellen und mit STL-Daten zusammenzuführen. Die dadurch mögliche Visualisierung von oberflächigen bzw. tiefer liegenden anatomischen Strukturen des Patienten erlaubt eine einfachere und präzisere Kommunikation zwischen Behandler und Labor. Als STL-Datensatz abgespeichert, können die Patientendaten zur Kontrolle oder Information, z. B. bei der Konstruktion von Abutments, in der Ceramill Mind aufgerufen werden.

Für die perfekte Darstellung von Dicom Daten empfiehlt sich eine Grafikkarte mit 2GB RAM (im neuen Ceramill CAD/CAM PC Modell T3610 bereits vorhanden).

Achtung: Der Dicom Viewer ist nicht für diagnostische oder medizinische Zwecke bestimmt.

  • Visualisierung von Dicom-Formaten und Zusammenführung mit STL-Daten in der Ceramill Mind CAD-Software
  • Qualitätsgesicherte Patientenbehandlung durch einfachere und präzisiere Kommunikation zwischen Behandler und Labor
  • Kontrolle und Informationsmöglichkeit bei der Konstruktion z. B. von Abutments

Nicht alle Amann Girrbach Produkte sind in allen Märkten verfügbar. Bitte kontaktieren Sie Ihren entsprechenden Händler für weitere Informationen.