mill® m-part

Individuelle digitale Modellgusskonstruktionen

Das Software-Modul Ceramill M-Part wurde speziell für die Erstellung von individuellen Modellgusskonstruktionen entwickelt. Die dentale Erfahrung des Zahntechnikers wird direkt in die digitale Umgebung übertragen, wodurch die Arbeitsabläufe im Labor deutlich erleichtert werden. Der abgestimmte Workflow in der Ceramill Mind und die Möglichkeit des digitalen Backward Planning führen zu einem perfekten Design der Modellgussprothesen. Das Ausblocken von Unterschnitten erfolgt automatisch und auf Knopfdruck. Die Verbinder und Klammerarme werden nach individuellen Parametern erzeugt, wodurch eine höhere Prozesssicherheit im Labor geboten wird. Die Retentionsgitter werden automatisch mit einem definierten Wert ausgeblockt und sind somit optimal für die spätere Fertigstellung in Kunststoff vorbereitet.

  • Hoher Zeitgewinn durch automatisches Ausblocken von Unterschnitten auf Knopfdruck und Reproduzierbarkeit just in time
  • Wirtschaftlichkeit im Labor - ohne großen Aufwand digital Modellguss-Prothesen herstellen zu guten Preisen
  • Prozesssicherheit & Effizienz durch abgestimmten Workflow und leicht überprüfbare Designergebnisse
  • Digitales Backward Planning bietet hohe Sicherheit für die Gerüstgestaltung

Nicht alle Amann Girrbach Produkte sind in allen Märkten verfügbar. Bitte kontaktieren Sie Ihren entsprechenden Händler für weitere Informationen.