Amann Girrbach Mediathek - Fachberichte

Modellmanagement im Labor, ein effizientes Modellsystem. Ein Beitrag von ZTM Stefan Schunke, Fürth. Erschienen im Dental Dialogue.
(1.7 M)
Wie können die Ceramill Motion 2 und horizontale Bohrungen für die MK1-Riegel-Augen zusammenkommen? Gar nicht? Also doch wieder modellieren und den Steg gießen? Nein, ZTM Matthias Klingner hat einen Weg gefunden und beschreibt diesen in seinem Fachbericht, erschienen im Dental Dialogue, März 2014.
(669 K)
Indikationsvielfalt mit nur einem System - Ceramill. Thema präsentiert anhand der Arbeit, mit welcher ZTM Tanja Erhardt-Nusser und ZTM Natalie Erhardt den 2. Platz des Schaumodellwettbewerbs ergatterten. Erschienen im Dental Dialogue.
(1.1 M)
ZTM Jens Festerling rekonstruierte seine Podestplatz-Arbeit vom AG IDS Schaumodellwettbewerb 2011 für diesen Beitrag im Dental Dialogue.
(522 K)
Anhand von einem Modell zeigt ZT Knut Miller die Spannbreite der Möglichkeiten für Ceramill CAD/CAM Anwender mit den Werkstoffen Ceramill Zi und Ceramill Zolid. Ein Fachbeitrag von und mit ZT Knut Miller und Dipl.-Ing. Falko Noack, erschienen in der Quintessenz.
(1.3 M)
Technische Dokumentation zu Ceramill ZI Rohlingen.
(1.6 M)
Erfahrungen mit monolithischen und anatomisch reduzierten Ceramill Zolid Restaurationen - ein Beitrag von Knut Miller, erschienen im Dental Dialogue.
(773 K)
Sintron Bericht 4 - Vergleich der Biokompatibilitäts- und Korrosionseigenschaften einer CoCr-Sinter mit einer -Gusslegierung. Ein Beitrag von Prof. Dr. Jürgen Geis-Gerstorfer, Christine Schille (PhytA) und Ernst Schweizer (CTA), sowie Dipl.-Ing. Falko Noack und MSc Rita Hoffmann, erschienen im Dental Dialogue.
(459 K)
Sintron Bericht 1 - Fräsbare CoCr-Rohlinge für die Inhouse-Fertigung: Wertschöpfung, Kontrolle & Komfort. Beitrag von AG F&E Leiter Dipl.-Ing. Falko Noack erschienen im Dental Dialogue.
(241 K)
Gehören Sie auch zu der Sorte Zahntechniker, die sich freut, wenn es darum geht, Seitenzahnversorgungen anzufertigen? Ein Beitrag von ZTM Benjamin Votteler, erschienen im Dental Dialogue.
(614 K)
Wie die Digitalisierung der Totalprothetik den Prozess verändert und welche Vorteile sich dadurch für jedes Labor ergeben – das erklären Ramona Thieltges & Dipl.-Ing. (FH) Elena Bleil von Amann Girrbach. Fachbeitrag erschienen in der Dental Dialogue.
(1.4 M)
Im Bereich des festsitzenden Zahnersatzes ist der Einsatz der CAD/CAM-Technologie nicht mehr wegzudenken. Nun ist es an der Zeit, sich auch der herausnehmbaren Prothetik auf digitalem Weg zu nähern. Diesen Weg beschreibt Dipl.-Ing. (FH) Ineke Knill im Fachbericht, erschienen im "Internationales Zahntechnik Magazin", März 2014
(302 K)
Schritt für Schritt von der Herstellung des Modells bis hin zur finalen Fertigung der funktionellen sowie ästhetischen Restauration – das erklären Dietmar Schaan und Knut Miller anhand einer Frontzahnversorgung in dieser Serie, erschienen im Dental Labor.
(2 M)
Seit einigen Monaten arbeitet Ztm. Benjamin Votteler mit Ceramill Zolid FX Multilayer. Anhand der prothetischen Lösung eines Patientenfalles zeigt er, wie er zusammen mit dem behandelnden Zahnarzt Dr. Feraydoon Sharghi zu einem kompromisslosen ästhetischen Ergebnis gelangt. Sonderdruck vom Dental Dialogue.
(3.3 M)
Fertigung von Titanabutments in der Ceramill Motion 2 kombiniert Wirtschaftlichkeit der Inhouse- mit der Qualität der industriellen Fertigung. Ein Beitrag von Dipl.-Ing. (FH) Johannes Anders, erschienen im Dental Dialogue.
(702 K)
ZTM Benjamin Votteler rekonstruierte nocheinmal seine Siegerarbeit vom AG IDS Schaumodellwettbewerb 2011 für diesen spannenden Anwenderbeitrag im Dental Dialogue.
(1.6 M)
ZTM Karl-Heinz Körholz präsentiert anhand eines Patientenfalls Lösungem mit dem FDS-System. Im ersten Teil des zweiteiligen Artikels beschreibt er die analog durchzuführenden Schritte. Erschienen im Dental Labor Deutschland, Juni 2017.
(2.2 M)
Totalprothetik geht auch digital! Im zweiten Teil des von ZTM Karl-Heinz Körholz beschriebenen Patientenfall dreht sich alles um die digitalen Herstellungsphasen mit dem FDS-System. Erschienen im Dental Labor Deutschland, Juli 2017.
(3 M)
Mit Ceramill Sintron® beste Ergebnisse erzielen - ein Fachbeitrag von Knut Miller erschienen im Dental Dialogue.
(621 K)
Monolithische OK und UK Versorgung für einen Bruxer. Eine Dokumentation der kompletten Prozesskette, der analogen und digitalen Prothetik. Ein Beitrag von Zt. Peter Antosch, und Msc. Dr. Carsten Hörr, erschienen im Dental Labor, Juni 2016.
(531 K)
Entwicklungsperspektiven der CAD/CAM-Technologie und deren Nutzungsmöglichkeiten für die Herstellung von herausnehmbarem Zahnersatz. Ein Beitrag von Ineke Knill und Falko Noak (AG) - erschienen in der Quintessenz.
(668 K)
Totalprothesen digital erstellen mit dem Ceramill System. Wie das zukünftig genau funktionieren wird, erläutern Dipl.-Ing. Falko Noack und Dipl.-Ing. Ineke Lindemann in einem Fachbeitrag, erschienen im Dental Dialogue.
(310 K)
Sintron Bericht 2 - Neue Technik, um Chrom-Kobalt-Molybdän trocken im Labor zu fräsen. Ein Fachbeitrag von und mit Dipl.-Ing. Bogna Stawarczyk, MSc, Marlis Eichberger, Josef Schweiger, PD Dr. Florian Beuer, alle München/Deutschland & AG F&E Leiter Dipl.-Ing. Falko Noack mit MSc Rita Hoffmann. Erschienen im Dental Dialogue.
(400 K)
Bericht 1-4 - in einer Ausgabe. Alle erschienen im Dental Dialogue.
(1.8 M)
Der analoge & der digitale Herstellungsprozess einer Totalprothese im direkten Vergleich. Eine Gegenüberstellung des herkömmlichen, analogen (Karl-Heinz Körholz, Trigodent) und digitalen (Ineke Knill, Amann Girrbach) Prozesses - mit überzeugendem Ergebnis.
(1.5 M)
Sintron Bericht 3 - Vergleich der mechanischen Eigenschaften einer CoCr-Sinter mit einer CoCr-Gusslegierung. Ein Beitrag von Prof. Dr. Jürgen Geis-Gerstorfer, Christine Schille (PhytA), AG Dipl.-Ing. Falko Noack und AG Dipl.-Ing. Axel Reichert im Dental Dialogue.
(434 K)
Klinisch-technisches Protokoll zur Herstellung von Zirkonoxid-Gerüsten der Uni Mailand von Franco Sanseverino.
(4.1 M)
Die Lösungen der Industrie für die digitale Total-Prothese könnten unterschiedlicher nicht sein. Ein Gespräch zwischen Ztm. Wolfgang Weisser (dental labor), Karl-Heinz Körholz (Trigodent) & Falko Noack (AG), über CAD/CAM-basierte Totalprothetik im Allgemeinen und über das Ceramill FDS System.
(111 K)
Gestaltung von Teleskopkronen mit der neuen Version mit Ceramill Mind. Ein Beitrag von Ztm. Volkmar Schmidt aus Wiesbaden-Auringen, erschienen im Dental Dialogue.
(410 K)
CAD/CAM-gestütze Fertigung implantatgetragener Brücken im Ober- und Unterkiefer. Ein Beitrag von Ztm. Ralf Bahle aus Leutkirch, erschienen im Dental Dialogue.
(1.9 M)
Einblick in die Anwendung und das ästhetische Indikationsspektrum von Ceramill Zolid FX, das SHT Zirkonoxid, anhand ausgewählter Restaurationen. Beitrag von Knut Miller, erschienen im Dental Dialogue.
(315 K)
Automatisch, vollanatomisch, ästhetisch - ein Resümee über Vergangenheit, Gegenwart und auch Ausblick in die Zukunft der Hochleistungskeramik.
(1 M)