Trainer: Mark Bultmann

ZTM Mark Bultmann

Nach seiner Ausbildung als Zahntechniker durchlief Mark Bultmann verschiedene Labore. Bereits seit 2003 ist er Referent mit dem Schwerpunkt „Vollkeramik“. Mittlerweile ist er als Zahntechnikermeister selbständig mit seinem Labor ViaDenta. Als aktives Mitglied der DGÄZ ist er ständig an Verbesserungen rund um das Thema Vollkeramik sowie an der Entwicklungen einer eigenen Software zur ästhetischen Analyse beteiligt. Verschiedene Veröffentlichungen in der Fachpresse unterstreichen seine Expertise in seinem Fachgebiet der Ästhetik.

Trainer: Thomas Gienger

ZT Thomas Gienger

Mit über 20-jähriger Erfahrung in der Zahntechnik ist Thomas Gienger ein echter “All-Rounder”. Er hat sich sein umfangreiches Wissen sowohl im Dental-Labor als auch in der Dental-Industrie angeeignet. Aufgrund seines Knowhows ist er zudem ein international gefragter Referent und seine Vortragstätigkeit führte ihn bisher von Chicago /USA über Coventry/GB quer durch Europa bis Moskau/Russland. Vor allem seine Fortgeschrittenen-Trainings im Bereich CAD/CAM, die bis in die Grenzbereiche des technisch machbaren gehen, sind sehr gefragt.

Trainer: Romy Göhler

ZT Romy Göhler

Romy Göhler gehört zu der Generation Zahntechniker die bereits in der Ausbildung ganz selbstverständlich mit der Digital-Technik aufgewachsen ist. Seit 2011 bei Amann Girrbach, vermittelt sie diese Selbstverständlichkeit auf ihren Kursen den neu hinzukommenden Kollegen und nimmt ihnen so die Scheu vor der neuen Technologie. Aber auch für alte CAD/CAM-Hasen hat sie immer noch neue Informationen parat, die sie auf ihre natürliche und frische Art vermittelt.

Trainer: Hans-Peter Kulawy

ZTM Hans-Peter Kulawy

Hans-Peter Kulawy eignete sich in über 30 Jahren (seit 2000 ZTM) tiefes zahntechnisches Wissen auf allen Gebieten an, schwerpunktmäßig im Bereich Implantologie. Mehrere Veröffentlichungen unterstreichen auch sein Knowhow in keramischen Verblendungen sowie Ästhetik. Als Trainer für Amann Girrbach ist seine Mission die analoge mit der digitalen Zahntechnik zu verbinden um am Ende ein herausragendes Ergebnis zu erhalten. .

Trainer: Dietmar Schaan

ZTM Dietmar Schaan

Seine Lehr- und Wanderjahre in der Zahntechnik führten Dietmar Schaan in mehrere Labore in Süddeutschland. Seit 2001 ZTM hat er seine Schwerpunkte in K&B-Technik, Teleskoptechnik sowie Totalprothetik. Mit dem Beginn seiner Referententätigkeit bei Amann Girrbach kamen die Gebiete Funktion (Model Management), die Laser- und CAD/CAM-Technik hinzu. Seine Tätigkeit führt ihn auf alle Kontinente wo er an Universitäten, Praxen und Laboren hoch geschätzter Referent von Vorträgen und Hands-on Kursen ist.

Trainer: Jörg Schönthal

ZT Jörg Schönthal

Seit 2010 Laborleiter der Dentaltechnik im Praxis-Labor Dr. Lerner. Schwerpunktbereich liegt vor allem in der Teleskoptechnik (NEM/ NEM, ZI/NEM), Implantattechnik und Vollkeramik. Die Entwicklung neuer Techniken und Meistern schwierigster Patientenfälle ist seine Leidenschaft. Ideen kreieren und umsetzen – so auch bei Ceramill Sintron.

Trainer: Bertrand Thiévent

ZT (oral design) Bertrand Thiévent

Geboren in Basel. Nach zahntechnischer Ausbildung seit 1984 eigenes Labor. Seit 1988 Fokussierung auf hochwertigem, ästhetischem und funktionellem Zahnersatz mit Schwerpunkt „bonded porcellain restauration“ (BPR) und implantatgetragene Rekonstruktionen. 1994 Fortbildung an der International Dental Academy (IDA) bei Y. Odanaka (Tokio). Seit 1994 Kursreferent für Creation Keramik, Oberfläche und Texturkurse nach Kataoka und Nishimura D/F, Publikationen und Übersetzungen von Fachvorträgen D/F. Internationaler Kursreferent. Unterrichtet an mehreren Meisterschulen. Mitglied in der Oral Design Gruppe. "Spezialist Zahntechnik" der EDA.

Trainer: Barbara Wetzel

ZT Barbara Wetzel

Seit insgesamt über 25 Jahren in der Zahntechnik tätig, sammelt sie zunächst ihre Erfahrungen in verschiedenen Laboren und auf diversen Fortbildungen. Ihr besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf dem Bereich keramisch-ästhetischer Restaurationen in allen Facetten. Der Wechsel in die Industrie war ein logischer Schritt: Bei der Vita-Zahnfabrik Bad Säckingen war sie über 12 Jahre als Technische Anwendungsberaterin in Deutschland aktiv, durch stetige Fort- und Weiterbildung praktischer und theoretischer Art in allen Bereichen der Zahntechnik schließlich als Trainerin im Kurswesen. Diese Tätigkeit führte sie in alle Erdteile mit Schwerpunkt Asien. Als versierte Spezialistin im Bereich Metall- und Vollkeramik sowie CAD/CAM-Materialien bereichert sie seit 2014 das Trainerteam von Amann Girrbach.