News

27.05.2022

Preisanpassungen bei kobalthaltigen CAD/CAM-Materialien

Steigende Energiekosten, Lieferengpässe und Pandemien sind nur drei Schlagwörter, die die Weltwirtschaft aktuell beschäftigen und auch vor Amann Girrbach keinen Halt machen. Die knappe Verfügbarkeit kombiniert mit explodierenden Energiekosten sorgt für massive Preissteigerungen bei den metallischen Werkstoffen, insbesondere bei kobalthaltigen Legierungen. Dies sorgt für ein neues Rekordhoch, mit keiner Aussicht auf kurzfristige Entspannung.

Aus diesem Grund werden die Preise für Ceramill Sintron und die MoguCera C Disc von Scheftner außerplanmäßig zum 1. Juni 2022 erhöht. Zusätzlich wird es ab dem 1. 6.2022 für alle Produkte Ceramill Sintron einen Legierungszuschlag geben, der uns erlaubt, flexibler auf Änderungen der Weltmarktsituation zu reagieren und die Preise im besten Fall auch wieder nach unten zu korrigieren. 

Vorgeschaltet gab es eine intensive Betrachtung aller Herstellkosten mit dem Resultat, dass die Preisanpassung zunächst nur die kobalthaltigen CAD/CAM Materialien betrifft. Leider lassen uns die gestiegenen Herstellkosten keine andere Wahl. Die Produkte stehen Ihnen natürlich in gewohnt hoher Qualität vollumfänglich zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an Ihren Medizinprodukteberater für mehr Details.

Kontakt aufnehmen

Die Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen

Deutschland:

Telefon: +49 7231 957-100
Fax: +49 7231 957-159