News

30.01.2020

Ceramill Software-Update 3.14: Alle News in einer Broschüre

Das Ceramill Mind Software Update 3.14 beinhaltet eine Reihe an neuen Funktionen und Verbesserungen. Amann Girrbach setzt damit einen weiteren Schritt in eine digitalisierte Zukunft, in der Sie für die Erstellung von perfekt passendem Zahnersatz von vereinfachten und individuell gestaltbaren Abläufen profitieren.

Um nur einige Beispiele zu nennen:
• Mit individuell gestaltbaren Abläufen und fall- bzw. patientenspezifisch anwählbaren Freistellmethoden wird die Funktionalität des High-End-Scanners Ceramill Map 600 weiter gesteigert.
• Durch die volle Integration des digitalen Gesichtsbogens „Zebris for Ceramill“ können Sie per Mausklick digital einartikulieren und zudem auch sämtliche patientenspezifischen Gelenkparameter per Knopfdruck in den virtuellen Artikulator übertragen.
• Bei REAX (Reliable All On X) finden sich alle Entwicklungen und Verbesserungen der letzten Jahre in der aktuellen Software.
• Einzelkieferprothesen können Sie nun vollautomatisch, und wie im Ceramill System gewohnt unter Berücksichtigung der dynamischen Okklusion mittels Artex CR, erstellen.

Jetzt die englische Version downloaden:
https://www.amanngirrbach.com/fileadmin/_agweb_2013/media/mediathek/Print/Catalogues_Brochures/Brochures/EN/Ceramill-Up-to-Date-Newsflyer_EN.pdf

Der deutsche Newsflyer wird in Kürze auch online auf der Amann Girrbach Website, im Download-Bereich, verfügbar sein.

Kontakt aufnehmen

Die Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen

Deutschland:

Telefon: +49 7231 957-100
Fax: +49 7231 957-159