News

31.05.2017

Ceramill Zolid HT+ Viel mehr als nur eine weiße Scheibe!

Hinter Zolid HT + steckt viel mehr als einfach nur eine weiße Scheibe – in Zolid HT+ steckt die Amann Girrbach DNA. Entwickelt von Dental-Ingenieuren und Zahntechnikern, produziert auf hochmodernen Fertigungsanlagen bietet Zolid HT+ Verarbeitungs- und Materialeigenschaften die perfekt auf die dentale Anwendung zugeschnitten sind.

Zolid HT+ vereint hohe mechanische Kennwerte mit einer ausgezeichneten Ästhetik. Die Festigkeit liegt mit 1.100 MPa im selben Bereich von Zolid, die Ästhetik hingegen übertrifft die der im Markt gängigen, vergleichbaren Materialien bei weitem. Selbst massive Strukturen, wie beispielsweise große, implantatgetragene Strukturen mit Gingivaanteil, strahlen durch die hohe Lichtdurchlässigkeit die Vitalität von natürlichen Zähnen aus.  

Die Highlights:

_ Volles Indikationsspektrum durch hohe Biegefestigkeit von 1.100 MPa

_ Höchste Ästhetik mit natürlichem Erscheinungsbild durch gesteigerte Transluzenz

_ Optimierte Verarbeitung harmonisch integriert in AG Zirkonoxid-Fertigungsworkflow

Der optimierte Herstellungsprozess der Rohlinge wirkt sich zudem positiv auf die frästechnische Bearbeitung aus. Ansonsten ändert sich bei der Verarbeitung nichts – Zolid HT+ integriert sich harmonisch in den Zirkonoxid-Fertigungsworkflow von Amann Girrbach. Die Ceramill Liquids „new formula“ passen perfekt zu Zolid HT+ und erzielen hochästhetische Farbergebnisse nach dem VITA – Farbschlüssel. Details zur Verarbeitung von Zolid HT+ white mit den Ceramill Liquids new formula sind im überarbeiteten Einfärbetechnik Guide zu finden.

Kontakt aufnehmen

Die Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen

Deutschland:

Telefon: +49 7231 957-100
Fax: +49 7231 957-159