News

30.07.2020

Optimal vorbereitete Stümpfe mit dem Zolid Preparation Dent Kit

Das Zusammenspiel zwischen Behandler und Zahntechniker ist vor jeder Präparation besonders wichtig, da je nachdem welches Zirkonoxid zum Einsatz kommt die Präparationsparameter bzw. Materialanforderungen variieren. Dennoch gilt bei einer Präparation das Prinzip: So wenig Zahnhartsubstanz wie möglich abzutragen, aber dennoch so viel, wie für die Materialstärken der Restauration benötigt wird.

Das Zolid Preparation Dent Kit wurde in enger Zusammenarbeit von Dr. Michael Fischer und Benjamin Votteler, ZTM, entwickelt und ist daher genau auf die Anforderungen von Behandler und Zahntechniker abgestimmt. Das Kit besteht aus sechs Präparationswerkzeugen, die optimal auf den Amann Girrbach Workflow abgestimmt sind.

Durch das übersichtliche Dent Kit wird nicht nur die Präparation eines Zahnes vereinfacht, sondern erleichtert auch den Arbeitsalltag in der Praxis (Vorbereitung, Präparation, Desinfektion). Das Kit beinhaltet speziell ein Werkzeug zum Gestalten von Führungsrillen, diese finden ihre Anwendung bei zur kurzen Zahnstümpfen.

Erhältlich ist das Zolid Preparation Dent Kit ab dem 03.08.2020!

Weitere Informationen zur Anwendung des Zolid Preparation Dent Kits können aus der Broschüre „Clinical Guide I“, „Clinical Guide II“ und dem „Clinical Guide III“ entnommen werden. In der Broschüre des Clinical Guide II sind ab sofort interaktive Anleitungsvideos hinterlegt.

Get in touch

Fields marked with * are required!