News

05.06.2018

Capvis ist Mehrheitseigentümer: Amann Girrbach verkündet Abschluss der Transaktion zwischen Capvis und TA Associates

Koblach (Österreich) 05.06.2018. Im Zusammenhang mit dem Abschluss der Transaktion und der neuen Eigentümerstruktur gibt die Amann Girrbach AG außerdem Änderungen im Aufsichtsrat bekannt. Jonathan Meeks und Birker Bahnsen verlassen mit sofortiger Wirkung den Aufsichtsrat von Amann Girrbach. Ihnen wird ein neuer Aufsichtsrat unter der Leitung von Dr. Wolfgang Reim folgen.

Des Weiteren ernannte das Unternehmen Peter Nicklin, zuvor Vorsitzender des Aufsichtsrats, zum CEO und Mitglied des Vorstands der Amann Girrbach AG.

Nach Abschluss der erfolgreichen Transaktion und dem Eigentümerwechsel hat sich Peter Simma, CFO/COO und Mitglied des Vorstands, dazu entschieden das Unternehmen auf eignen Wunsch zu verlassen. Peter Simma hat den Erfolg der Amann Girrbach Gruppe in den letzten Jahren maßgeblich mitgeprägt. Der alte und neue Aufsichtsrat danken ihm für seinen bedeutenden Beitrag zum herausragenden Erfolg des Unternehmens in den vergangenen Jahren und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft.

Die Amann Girrbach AG widmet sich ab sofort der Suche nach einem geeigneten neuen Chief Financial Officer.

„Nachdem ich das Unternehmen in den vergangenen neun Monaten als Aufsichtsratsvorsitzender kennenlernen durfte, freue ich mich nun in das operative Geschäft von Amann Girrbach einzusteigen. Angesichts unserer weltweit führenden Technologien und des hervorragenden Mitarbeiterteams bin ich sehr gespannt auf die Chancen und Entwicklungspotentiale die noch vor uns liegen. Gleichzeitig möchte ich allen Mitarbeitern für ihr bisheriges Engagement danken. Denn erst sie haben den Aufbau eines Unternehmens ermöglicht, das heute weltweit einen hervorragenden Ruf genießt“, sagt Peter Nicklin, neuer CEO.

Dr. Wolfgang Reim, neuer Aufsichtsratsvorsitzender, ergänzt: "Seit einigen Jahren beobachte ich die erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens und freue mich sehr, gemeinsam mit dem neuen Aufsichtsrat die Weiterentwicklung des Unternehmens unterstützen zu können. Der technologische Vorsprung und die erstklassige Ausführung bleiben auch in Zukunft die Eckpfeiler unseres Erfolges.“

 

Über Amann Girrbach

Als ein Vorreiter in der dentalen CAD/CAM-Technologie zählt Amann Girrbach zu den führenden Innovatoren und bevorzugten Full-Service-Anbietern in der digitalen Dentalprothetik. Mit hoher Entwicklungskompetenz und konsequenter Kundenorientierung kreiert das aufstrebende Vorarlberger Unternehmen ausgereifte Systemlösungen für den Praxis-Alltag von morgen.

Höchste Kundenzufriedenheit und eine ständig steigende Anzahl von Partnern in bereits über 90 Ländern weltweit sprechen für sich. Längst gilt die Amann Girrbach AG in der globalen Dentalbranche als Garant für hochwertigste innovative Materialien, herausragende Qualitätsprodukte sowie ausgereifte Systemlösungen.

Innovation auf allen Linien und dennoch leistbar für jeden, also auch für kleine Labore, ist die Maxime von Amann Girrbach. Die Zukunft der Dental-Technologie ist zweifelsohne eine digitale. Die Zufriedenheit zukünftiger Patienten heißt Amann Girrbach und steht für höchste Präzision, tadellose Funktion, lupenreine Ästhetik sowie umfassenden Schutz.

www.amanngirrbach.com

 

Über Capvis

Capvis ist eine der führenden Beteiligungsgesellschaften in Europa. Capvis fokussiert sich auf Mehrheitsbeteiligungen an führenden, mittelständischen Unternehmen. Ziel ist es, zusammen mit dem Management nachhaltig unternehmerisches Potenzial freizusetzen und erfolgreiche Unternehmensgeschichte zu schreiben. Seit 1990 hat Capvis 54 Transaktionen mit einem Gesamtvolumen von mehr als fünf Mrd. EUR durchgeführt. Capvis hat zehn Firmen an die Börse geführt und wurde von der internationalen Fachpresse mehrfach zur besten Beteiligungsgesellschaft Deutschlands und der Schweiz gewählt.

www.capvis.com

Kontakt aufnehmen

Die Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen

Deutschland:

Telefon: +49 7231 957-100
Fax: +49 7231 957-159