News

30.11.2016

Ceramill Mikro IC: Schleifen Sie noch oder Carven Sie schon?

Das Kraftpaket mit dem "Carving Mode"

Diese kompakte 4-Achs Fräseinheit erweitert die Inhouse-Fertigung klassischer Laborindikationen um die Möglichkeit des Nassschleifens/-fräsens. Titanabutment-Rohlinge können damit ebenso bearbeitet werden wie Kunststoffe, Hybrid- und Glaskeramiken.

Der Carving Mode“ ist eine spezielle Schleiftechnik, die es erlaubt Glas- und Hybridkeramiken mit einer Zeiteinsparung von ca. 60% zu bearbeiten.

 Im Gegensatz zum konventionellen Fräsen oder Schleifen führt das Werkzeug im „Carving Mode“ keine lineare, konstante Vorschubbewegung aus, sondern bewegt sich auf kurvenförmigen Bahnen. Auf diese Weise wird das überschüssige Material im Ganzen abgetrennt und ein Herunterschleifen des Blocks auf die eigentliche Geometrie umgangen. 

Das in der dentalen CAD/CAM Technik bisher einmalige Verfahren resultiert in einer massiven Zeitersparnis bei der Herstellung von Einzelindikationen aus Hybrid- oder Glaskeramik und entspricht den Bearbeitungszeiten von Systemen mit zwei Spindeln.

„Carving“ ist auf der Ceramill Mikro IC und der Ceramill Motion 2 möglich.

Zum Video

Kontakt aufnehmen

Die Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen

Deutschland:

Telefon: +49 7231 957-100
Fax: +49 7231 957-159