Ceramill XTP Ortho Model - New structure. Next chapter.

Das erste TPO-freie 3D-Druckharz eröffnet ein neues Kapitel im Bereich des dentalen Modelldrucks. Eine einzigartige Materialstruktur bietet Ihnen extra Sicherheit und beste Qualität.

Harmoniert im Workflow perfekt mit...

Innovativ und integriert im Workflow

Seit mehr als 15 Jahren sind wir Hersteller von dentalen Materialien mit höchsten Ansprüchen an Qualität und abgestimmte Workflows in der dentalen Anwendung. Dieses Know-How und eine einzigartige Materialzusammensetzung von Ceramill XTP ermöglichen ein neues Kapitel des dentalen 3D-Modelldrucks.

Voll integriert in jedem Arbeitsschritt

Entscheidend für die finalen Materialeigenschaften der 3D-Druckharze ist der Druckprozess, aber auch die verwendeten Polymerisationsgeräte. Somit wurde bei der Entwicklung der Ceramill XTP Druckharze der Fokus auch auf die Validierung der Drucker und Polymerisationsgeräte gelegt. Grundsätzlich wurde das Material für alle dentalen Drucksysteme mit den Wellenlängen 385nm und 405 nm entwickelt. Für reproduzierbare Ergebnisse in höchster Qualität wurde Ceramill XTP im ersten Schritt für die 3D-Drucker NextDent 5100 / LC-3D Print Box sowie Asiga MAX UV / Otoflash G171 validiert und somit vollumfänglich in den Workflow von Amann Girrbach integriert.

InnovationskraftAuf Basis von 15 Jahre Erfahrung als Materialhersteller
Sicherheit durch neue MaterialstrukturFrei von TPO, BPA, THF-MA, MMA
Nachhaltige 3D-Druck AlternativeGefördert von FFG als Green Frontrunner Projekt

„Ceramill XTP Ortho Model ist meiner Meinung nach perfekt um die analoge Tiefziehtechnik mit dem digitalen Workflow zu kombinieren und sowohl wirtschaftlich wie auch produktionstechnisch optimal zu arbeiten.“

Noah ZigaDentallabor ONEdental, Reken, Deutschland

Passend dazu

Mit unseren Produkten setzen Sie auf einen validierten dentalen Workflow. Entdecken Sie nachfolgend passende Materialien, Geräte und Zubehörteile für optimale Prozesse im Labor und in der Praxis!